KALTGEPRESSTES TRAUBENKERNÖL

Als Speiseöl ist Traubernkernöl geradezu ideal! Obwohl es ein kaltgepresstes Öl ist, lässt es sich problemlos und ohne Qualitätsverlust oder geschmackliche Beeinträchtigung sehr hoch erhitzen und ist damit ein hervorragendes, gesundes Bratfett. In der kalten Küche leistet es, mit einem Anteil von rund 90% ungesättigter Fettsäuren, einen wertvollen Beitrag zur gesunden Ernährung. KaltgepresstesTraubernkernöl hat eine hellgrüne schillernde Farbe und ist im Geschmack leicht nussig, wobei man aber auch die Weintraube noch heraus schmecken kann. Deshalb ist es zum Würzen von Salaten und Saucen, zu Käse oder zum Beizen von Fleisch, besonders gut geeignet.
Der hohe Gehalt an Vitamin E, welches als „Radikalfänger” im Körper wirkt, stärkt auch Muskeln, Gelenke, Herz, Kreislauf, Augen, Stoffwechsel und das Immunsystem. Der Lezithingehalt beeinflusst die Nerven, das Gehirn und die Blutbildung positiv und der sehr hohe Anteil an Linolsäure (rund 71%) in kaltgepresstem Traubernkernöl hat einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel,außerdem kann der Körper daraus eine lebenswichtige Omega 3 Fettsäure bilden.


CARPE VINO Küche